Ausflug der Vorstufe

Ausflug der Vorstufe ins AKKI in Düsseldorf

Am 13. Dezember ist die Vorstufe mit der Regiobahn ins AKKI nach Düsseldorf gefahren.



Da war eine Ausstellung zum Thema „Geräusche“ und wir durften alles anfassen und ausprobieren. Man konnte an einem Gerät messen, wie laut man ist. Das haben wir sofort ausprobiert, alle ganz laut geschrien und wir haben fast die Lautstärke eines startenden Flugzeugs erreicht.
An einem großen Gong konnten wir ganz deutlich die Schwingungen spüren und der wurde so laut, dass wir uns alle die Ohren zuhalten mussten.



Es gab einen Raum, da konnte man sein eigenes Echo hören und da war ein Gerät, mit dem man testen konnte, wie gut man noch hören kann. Wir konnten mit Blasebälgen Luft über Flaschen pusten, die dann ganz tolle Pfeiftöne gemacht haben.

Und über die bunten Dreiecke am Boden durfte man laufen und krabbeln. Die haben dann tolle Klänge von sich gegeben. Außerdem gab es noch ganz viele andere Dinge, mit denen man Geräusche machen konnte.

  Der Ausflug hat uns gut gefallen und wir geben euch den Tipp, da auch mal vorbei zu schauen.

Eure Vorstufe